Welche Karten gibt es auf alpenvereinaktiv.com?

Derzeit gibt es auf alpenvereinaktiv drei verschiedene Karten, welche man in den verschiedensten Funktionen des Portals (Tourenplaner, Tourensuche, aktuelle Bedingungen, etc.) nutzen kann:

  • OpenStreetMap (Vektorkarte): Weltweit vorhandene Karte, die regelmäßig von der OpenStreetMap-Community erstellt und gewartet wird. Die Inhalte der OpenStreetMap (OSM) auf alpenvereinaktiv.com stammen von OSM selbst, die Geländedarstellung wird aber von den Kartografen von Outdooractive angepasst. 
  • Outdooractive (Vektorkarte): Diese Karte stellt ein eigenes Produkt der Outdooractive-Kartografie dar. Geländedarstellung, Höhenlinien, Felszeichnungen und Schummerung sind hier für den Bergsport optimiert.
  • Topo (Rasterkarte): Hier stehen topographische Karten von offiziellen Behörden gesammelt zur Verfügung. Je nach Verfügbarkeit sind sie in unterschiedlichen Maßstäben auf alpenvereinaktiv.com vorhanden und es kommen immer neue hinzu - die aktuellen Infos zu den einzelnen Karten, deren Grundlagen und Abdeckungsgebieten sind hier aufrufbar.

 

Stand August 2020 beeinhaltet der Layer Topo Karten folgender Länder:

  • Alpenvereinskarten der Ostalpen (Rasterkarte): Die bekannten AV-Karten der Ostalpen in digitaler Form auf einer Ebene zusammengefasst. Die Bereiche zwischen den einzelnen Kartenblättern, wo es keine AV-Karte gibt, wurde mit der aktuellen BEV-Karte (ÖK-Karte) im Maßstab 1:50.000 ausgefüllt. Hier gibt es eine Übersicht, über die vorhandenen Blattschnitte. Zusatzinfo: Derzeit stehen nur die Sommer- und nicht die Winterkarten zur Verfügung
  • Kompass-Karte (Rasterkarte): Unter dem Auswahlpunkt "Kompass" findet sich die offizielle Kompass Topo- und Wanderkarte. Die Kartographie von Kompass beinhaltet zahlreiche Bergsportrelevante Details wie Klettersteige und Hütten.
  • ADFC-BVA Radkarte (Rasterkarte): Unter der ADFC-BVA Karte findet sich die Karte des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. ADFC-BVA Radkarte besteht aus zwei Kartenwerken: ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 und den ADFC-Regionalkarten 1:75.000. Das Grundgerüst bilden die beschilderten, überregionalen Radfernwege. Regionale Radwege und zum Radfahren geeignete verkehrsarme Strecken ergänzen das Netz. 
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk