Beim Download der GPX-Datei wird nicht der gpx-Dateityp erstellt

Hierbei handelt es sich um einen Fehler, der hauptsächlich beim Browser Firefox auf Windows 10 auftritt. Wird die GPX-Datei einer Tour heruntergeladen, in dessen Titel Sonderzeichen enthalten sind, kürzt Firefox den Titel der GPX-Datei bis zum ersten Sonderzeichen ab und übernimmt dabei nicht die Dateiendung: ".gpx". Daher wird die Datei später vom PC, aber auch von vielen GPS-Geräten, nicht als GPX-Datei erkannt.

Lösung: Bitte verwende zum Download der GPX-Datei den Browser Chrome. Dieser erkennt auch Sonderzeichen und erstellt beim Download eine Datei mit Endung ".gpx".
Alternativ kannst du der heruntergeladenen Datei ein ".gpx" am Ende des Dateinames hinzufügen, damit die Datei als GPX-Datei erkannt wird.

Um einen Track aus einem anderen Format (zB. KML) in GPX zu konvertieren änderte man diesen zB. über folgende Seite: www.gpsies.com/convert.do

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk